Sie sind hier: Kirche und Erbbegräbnis

Kirche und Erbbegräbnis

Die Kirche und das später errichtete Erbbegräbnis bilden in der Dorfmitte zusammen mit dem ehemaligen Küster- und Schulhaus (errichtet 1908) sozusagen das kulturelle Zentrum des kleinen Ortes.

Ehemaliges Küster- und Schulhaus, Erbbegräbnis und ca. 500-jährige Eiche (Foto: U. Blümel 2010)